STRASSENFASTNACHT

Der Rosenmontagszug ist der Höhepunkt der Mainzer Fastnacht.
Er hat mittlerweile eine über 170-jährige Geschichte.

Traditionell sind bei dem Zug alle Mainzer Garden vertreten, wobei die Mainzer Ranzengarde als älteste Mainzer Fastnachtsgarde den Zug seit 1838 anführt.
Die großen Mainzer Garden wie zum Beispiel die Mainzer Prinzengarde setzen sich in der Regel aus Fußtruppen, Kadettenkorps, Reiterkorps, Musik-, Fanfaren- oder Trommlerkorps und begleitenden Fahrzeugen zusammen. Weitere Teilnehmer sind die größeren Mainzer Fastnachtsvereine wie der Mainzer Carneval Verein(MCV), der Mainzer Carneval Club (MCC), der Mainzer Narren Club (MNC), der Karneval Club Kastel (KCK) sowie weitere närrische Vereine, Stammtische und Kleingruppen. Hinzu kommen Fastnachtsgarden und Musikkapellen aus dem näheren Umland und allen Teilen Deutschlands.

Der Zugweg des Rosenmontagszugs bewegt sich durch die schönsten Straßen der Innenstadt.
Der Zugweg beträgt ca. 7 Kilometer; Zuglänge ca. 6500 m.

ROSENMONTAGSZUGPLAN

Der Zugplan ist auf der Internetseite vom Mainzer-Carneval-Verein 1838 e.V. unter folgendem Link abrufbar:

Hier geht's zum Zugplan!