Der Verlauf des Rosenmontagszugs

Das Highlight für jeden Narren ist der Rosenmontagszug der Mainzer Fastnacht: Am Rosenmontag startet er pünktlich um 11.11 Uhr und zieht durch die schönsten Straßen der Innenstadt. Seinen Höhepunkt erreicht er schließlich rund um den Mainzer Dom. Der Zugweg beträgt ca. 7,2 km, die Zuglänge ist mittlerweile bei 9 km angekommen.

Der Weg des „närrischen Lindwurms“ hat sich über die Jahre immer wieder geändert: seit 1838 insgesamt 35 Mal. Das letzte Mal musste die Zugstrecke 1995 geändert werden, denn die steigenden Besucherzahlen machten den Weg durch Teile der Altstadt aus sicherheitstechnischen Gründen unmöglich. Die Streckenänderung 2010 entlang des Kurfürstlichen Schlosses wurde hingegen nur ein Jahr später wieder rückgängig gemacht. Die aktuelle Zugstrecke ist über 7 km lang und führt in etwa 4 Stunden von der Mainzer Neustadt in die Altstadt.

Quelle: Mainzer Carneval-Verein 1838 e.V. (MCV)

Zugverlauf
Schwellköpp am Rosenmontagszug in Mainz