01.04.2019

Nach einer hoffentlich tollen Fastnachtskampagne 2019 möchte Herr Pfarrer Rainer Beier zu einem karnevalistischen Brückenschlag von Mainz nach Venedig einladen.

Als Ev. Stadtkirchenpfarrer von Mainz hatte er den letzten Jahren Veranstaltungen zu den Hintergründen der Fastnachtstraditionen in Mainz und anderswo angeboten.

Dabei stand ihm Herr Peter Krawietz, Kulturdezernent Stadt Mainz und Vizepräsident im Bund Deutscher Karneval hilfreich zur Seite. So ist es auch bei diesem „Venedig-Projekt“, bei dem er dankenswerter Weise die Schirmherrschaft übernommen hat. 

Im Reichtum von 11 Einzelveranstaltungen wird das Thema lebendig:

mit der Präsentation von Venezianischen Kostümen bzw. „Masken“, sowie von „Commedia dellárte, Porzellanfiguren aus der Manufaktur in Meissen,  zwei Vorträgen, zwei Konzerten, drei Veranstaltungen „beziehungsWeise“, einem Filmeabend zu “San Marco“ sowie einer Führung im Städelmuseum Frankfurt in der Ausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“.

In der sehr schön gestalteten Projekt-Broschüre sind die Einzelheiten aller 11 Beiträge ersichtlich. Die Proschüre sowie die Möglichkeit sich über den jeweils aktuellen Stand zu informieren findet man auf seiner Projekt-Homepage-Seite: http://mainz-evangelisch-stadtkirchenarbeit.de/index/664.

 

 

„La Serenissima - die Löwenrepublik Kunst, Kultur, Kirche und Karneval in Venedig“