08.01.2020

Seit Samstag, 04.01.2020 hat Mainz ein neues Prinzenpaar!

Zu Ehren des 11-mal 11-jährigen Jubiläums des Mainzer Carneval-Club 1899 e.V. (MCC) hat Mainz nach sechs Jahren wieder ein Prinzenpaar in der Kampagne 2020.

Genau genommen sind es sieben Jahre, denn das Prinzenpaar 2014 kam aus Mainz-Kastel, was streng genommen nicht zu Mainz gehört, jedoch im Herzen vieler und insbesondere der Narren, ist rechts des Rheins auch noch Mainz.

Jacqueline I. und Heinrich II. kommen beide aus Fastnachtsfamilien, die lange dem MCC verbunden sind und starten nun in die wohl aufregendste Kampagne ihres Lebens. Sie repräsentieren ihren Verein und die Mainzer Fastnacht auf vielen Veranstaltungen, worunter eine ganz besonders sein wird: erstmals in der Geschichte des rheinischen Karnevals werden das Kölner Dreigestirn (Prinz Christian II., der Kölner Bauer Frank und die Kölner Jungfrau Griet), das Düsseldorfer Prinzenpaar (Prinz Axel I. & Venetia Jula) mit dem Mainzer Prinzenpaar zusammentreffen und gemeinsam während der Kampagne (in Köln und Düsseldorf Session genannt) einen Abend verbringen. Im Gegensatz zu den rheinländischen Hochburgen, wo es jedes Jahr Prinzenpaar und Dreigestirn gibt, hat Mainz nur zu besonderen Anlässen ein Prinzenpaar.

Wir wünschen Jacqueline I. und Heinrich II. eine wundervolle Zeit und ein glückliches Händchen beim Regieren der Mainzer Narrenschar!

 

Artikel der Allgemeinen Zeitung zur Inthronisierungsfeier:

Mainzer Narrenadel ins Amt eingeführt

Mit einem rauschenden Fest hat der Mainzer Carneval Club (MCC) die Inthronisierung des Prinzenpaares gefeiert. Jacqueline I. und Heinrich II. sollen Mainz ab sofort zu närrisch-royalem Glanz verhelfen.. Link zum Artikel

 

Mainz hat ein neues Prinzenpaar!
Ansprechpartner
Bild des Ansprechpartners Horst Seitz
Horst Seitz
Präsident
MCC@MainzerCarneval.Club
Mainzer Carneval Club 1899 e.V.
Mainzer Carneval Club 1899 e.V.
Mainzer Carneval Club 1899 e.V.