Logo Mombacher Prinzengarde 1886 e.V.
1886
Gründungsjahr
150
Mitglieder
Öffnungszeiten: nach Vereinbarung
Adresse Geschäftsstelle
An der Selzer Mühle 42
55128 Ingelheim

Geschichte

-       Im Jahre 1886 Gründung des "Mombacher Carneval Vereins"

-       Es ist anzunehmen, dass die Gründer des Mombacher Carneval Vereins auch die Gründung der Garde vollzogen.

-       Die Garde erhielt den Namen "Garde des Mombacher Carneval Vereins 1886" (Kommando der Garde führte ab 1886 Peter Schüler)

-       Ab 1927: Garde als eigener Verein „Mombacher Prinzengarde“

-       1929: Bei 30 Grad Kälte hielt die Garde in der Kampagne gut durch. Bei dem Fastnachtszug am Dienstag ist es der Garde gelungen, eine eingefrorene Bauchtrommel ihres Musikcorps durch das Anhauchen von 33 alkoholgetränkten Gardistenkehlen wieder aufzutauen und einsatzfähig zu machen

-       1935: Nach Auflösung der Mombacher Bacchus Garde werden die Mitglieder in die Prinzengarde übernommen

-       18. Dezember 1944: Durch einen Bombenabwurf wurde das Vereinslokal "Turnhalle" in Schutt und Asche gelegt, wobei das gesamte Vereinsinventar sowie alle Uniformen durch einen Brand vernichtet wurden

-       1948: Wiederzulassung des Vereins durch die französische Stadtkommandantur

-       1952: In diesem Jahr gab es noch eine besondere Kuriosität. Von den vorhandenen Offizieren war keiner bereit, das Kommando zu übernehmen. Man suchte daher mit einer Anzeige in der Allgemeinen Zeitung Mainz einen neuen General. Zum Erstaunen aller meldete sich Franz Ferber, der in Mombach als Schuhmachermeister seinen Beruf ausübte. Der Vorstand beschloss, Franz Ferber als General zu verpflichten.-  

-       1953: Gründung des Fanfarenzuges unter der Leitung von Karlheinz Mumm

-       1963: Die Chefmarketenderin Anneliese Mehler wurde zur ersten Kommandeuse der Mombacher Prinzengarde ernannt

-       Im Jahre 1983 wählte die Zugplakettenkommision des Mainzer Carneval Vereins die Uniform der Mombacher Prinzengarde für die Zugplaketten, die zur finanziellen Unterstützung des Rosenmontagszuges verkauft werden, aus.

-       1986: 100 jähriges Jubiläum

-       1996 Neugründung eines Landsknecht-Trommlerkorps zur Wiederbelebung alter Traditionen

-       2007 11 x 11 jähriges Jubiläum: In diesem Jahr haben sich die Mitglieder unseres Fastnachtswagens einen neuen Wagen gebaut. Er fährt ab diesem Jahr als Narrenschiff, mit dem Namen STOLZ VON MOMBACH an den Umzügen mit. Die Mombacher Prinzengarde verfügt dadurch auch über eine Marine.

-       2011: Die Mombacher Prinzengarde feiert ihr 125 jähriges Jubiläum.

 

Die Mombacher Prinzengarde ist Mitglied der Gesamteskorte Mainz und eskortiert somit beim Ein- und Ausmarsch der Komitees von MCV, MCC, MNC. Diverse andere Vereine wie z.B. die Bohnebeitel und die Eulenspiegel aus Mombach werden ebenfalls von uns eskortiert. Bei den Bohnebeitel spielt zusätzlich beim Ein- und Ausmarsch unser Trommlerkorps.

Unsere Garde beteiligt sich nicht nur an den Traditionsumzügen in Mainz, sondern ist auch am Umzug in Ingelheim, in AKK, am Schissmelleumzug in Mainz-Mombach und ist am Sonntag nach Fastnacht im französischen Schiltigheim vertreten.

Amazonensitzung
Amazonensitzung
  • 14.01.2018
  • 14.33 Uhr
  • Haus der Jugend
Amazonensitzung
„Gardist ärgere dich nicht“ /storage/media/196/6d2e1827cabfa2c9ca07156850aee801.jpg
„Gardist ärgere dich nicht“
  • 20.01.2018
  • 11.11 Uhr
  • Gutenbergplatz / vor dem Theater
„Gardist ärgere dich nicht“
Große Gardesitzung
Große Gardesitzung
  • 27.01.2018
  • 18.33 Uhr
  • Eintrachthalle Mainz-Mombach
Große Gardesitzung