Logo weitere weitere
16.02.2019 Veranstaltungsbeginn: 14.11 Uhr

Mainz

Der Mainzer Jugendmaskenzug ist der größte Umzug von jungen Narren in Europa. Nicht nur die erwachsenen Narren können in der Stadt am Rhein feiern und machen die Innenstadt zur Partymeile.
Die Straßenfastnacht ist der Urquell des Narrenfestes in Mainz, da ist auch der Jugendmaskenzug ein Ereignis, das man erleben muss. Viele tausend Zuschauer kommen dann in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt.
Erwartet werden jährlich tausende Kinder und Jugendliche.

Unter dem Motto:
Schneewittchen, Froschkönig sind mit dabei
im goldisch Meenz zur Narretei,
drum kommt heut all wie‘s euch gefällt
zur Kinderfastnachts-Märchenwelt!
wird sich der närrische Zug um 14.11Uhr in der Mainzer Neustadt in Bewegung setzen und durch die Stadt bis zum Gutenbergplatz ziehen.

Zugweg:
Boppstraße – Kaiserstraße Neustadtseite – um das Stadthaus herum – Gärtnergasse – Große Bleiche – Münsterplatz – Schillerstraße – Schillerplatz – Ludwigsstraße – Höfchen – Schöfferstraße – Schusterstraße – Flachsmarkt – Auflösung des Zuges Flachsmarktstraße

In diesem Jahr führt wieder Prinz Finn I. die Mainzer Kinder und Jugendlichen
in den Kampf gegen Mucker und Philister.

Die Sponsoren des Jugendmaskenzuges sind:
Förderverein Jugendmaskenzug
Mainzer Fastnachts eG
Mainzer Volksbank
mainzplus Citymarketing GmbH
Scheck-In Center Mainz
Sparda Bank Südwest
Sparkasse Mainz
Stadt Mainz
Stiftung Familie Aulenbacher
Verlagsgruppe Rhein-Main Mainz 05


Ab 11:11Uhr gibt es bereits Programm am Gutenberg- und Theaterplatz
Weitere Infos sind hier zu finden: Feldlager der Mainzer Garden

Weitere Informationen über den Jugendmaskenzug, den Zugweg und den Veranstalter, die Arbeitsgemeinschaft Mainzer Straßencarneval (AMS), die Teil des Verkehrsvereins Mainz e.V. ist, findet ihr hier und unter www.jugendmaskenzug.de

Informationen zu den Änderungen im ÖPNV findet ihr hier