Logo Mainzer Fastnacht eG
2015
Gründungsjahr
25
Mitglieder
Adresse Geschäftsstelle
Postfach 3031
55020 Mainz

Jedes Jahr zum 11.11. wird am Mainzer Schillerplatz das Närrische Grundgesetz verlesen, welches mit dem Vorsatz eröffnet wird: „Unsere goldige Mainzer Fastnacht soll für alle nachfolgenden Generationen und für alle vorausgegangenen Generationen als das schönste, größte und auch älteste Volksfest erhalten bleiben.“ Dieser Anspruch hat über Jahrhunderte hinweg eine bedeutsame gesellschaftliche Tradition etabliert. Die abschließenden Worte der karnevalseigenen Leitlinien: „Denn jeder von uns ist nur ein kleiner Teil unserer Fastnacht“, bekunden schließlich jene Motivation, die 2015 zur Gründung der Genossenschaft geführt hat. Denn nur als Kollektiv bilden die Garden und Vereine das gemeinsame Kulturgut. Durch den genossenschaftlichen Zusammenschluss zur Mainzer Fastnacht eG, sollen einhellige Ziele repräsentiert  und Synergien geschaffen werden, ohne dabei hierarchische Strukturen zu fördern. Eine Maßnahme, bei der eine traditionelle Institution einen so alten wie wertvollen Gedanken nutzt, um zukunftsfähig zu bleiben.

Mainz feiert die Narrenzahl Elf
Mainz feiert die Narrenzahl Elf
Mainz feiert die Narrenzahl Elf
Närrisches Programm auf dem Marktplatz
Närrisches Programm auf dem Marktplatz
Närrisches Programm auf dem Marktplatz
Der Jugendmaskenzug wird online übertragen
Der Jugendmaskenzug wird online übertragen
Der Jugendmaskenzug wird online übertragen
Jugendmaskenzug am 16. Februar mit närrischem Rahmenprogramm
Jugendmaskenzug am 16. Februar mit närrischem Rahmenprogramm
Jugendmaskenzug am 16. Februar mit närrischem Rahmenprogramm